Leserbrief

Strategie der Behörde

(zu: Von Expert*innen regiert vom 10.01.2017)

Wie kann es nur angehen, dass die sogenannte Fachleute so blind und stur sind und ihren Fehler nicht korrigieren.

Wenn ich jetzt mal böse spekuliere, sehe ich eine Strategie der Behörde dahinter: Bauland!

Wenn der Teich verlandet, der Eisvogel sich absolut nicht  zeigen will , er stinkt und Rasen und Wege verkotet sind, bleibt nur eine Alternative um negativen Begleiterscheinungen zu beseitigen...dieses Filetstück zu bebauen.

Eigentumswohnungen oder eine Erweiterung der Feddersen Stiftung wären doch eine prima Alternative. Besucher des kleinen Parks kommen ja sowieso nicht!

In der heutigen Zeit kann man auf solche Gedanken kommen.

Martina Wiecha

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 15.06.2017