Leserbrief

Kontinuierliche Arbeit

Über die Umbenennung diskutieren wir in der Tat aktuell. Der Name stammt aus einer Zeit, als der Verband auch die Stadtteile Eidelstedt, Stellingen, Eimsbüttel und Hoheluft-West mit abdeckte. 

Durch kontinuierliche Arbeit konnte ich als Kreisvorsitzender 2009 den Verband Eimsbüttel / Hoheluft-West wieder eröffnen, mein Nachfolger Philipp Heißner hat den Kurs erfolgreich fortgesetzt und 2012 Eidelstedt / Stellingen revitalisiert - jeweils als Ausgründung des Verbandes Groß-Eimsbüttel. 

Der Kreisverband Eimsbüttel ist übrigens seit 2007 von rund 60 auf heute knapp 180 Mitglieder gewachsen. 

Carsten Ovens 
Landesvorsitzender der Jungen Union Hamburg

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 07.10.2013