Leserbrief

Einwohner am Ende ihrer Geduld

(zu: Zweckentfremdung der Fahrradkeller vom 28.08.2015)

Liebe Frau Klinge,
die Einwohner sind meines Wissens am Ende ihrer Geduld mit der "von-Auge-zu-Auge-Klärung", mit der bei fördern & wohnen nun schon seit über 1 1/2 Jahren absolut nichts zu erreichen ist! Das hat sicherlich nichts mit rechtsorientierter Einstellung zu tun!

Constanze Schnarchendorf

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 26.09.2015