Leserbrief

Sie sollten im eigenen Interesse

(zu: Zweckentfremdung der Fahrradkeller vom 28.08.2015)

Ich habe Ihren Artikel über die Umnutzung des Fahrradkellers in der Wohnunterkunft am Grandweg gelesen.

Ich bin entsetzt das private Auseinandersetzung, die zwischen Mietern, Nachbarn und dem Vermieter herrschen hier öffentlich geklärt werden sollen! Sollte soetwas nicht von Auge zu Auge geklärt werden?

Ist der Artikel dazu da Mieter ausländischer Herkunft öffentlich, pauschal zu verunglimpfen?

Es wird hier, in keinster Weise ausgewogen berichtet und keiner der anderen Beteiligten kommt zu Wort!

Der Artikel ist eine einzige Ansammlung von Vorwürfen.

Sie sollten im eigenen Interesse in Zukunft auf eine ausgewogenere Berichterstattung achten, um nicht noch in den Verdacht zu geraten, eine rechte Gesinnung zu haben!

Frederice Klinge

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 17.09.2015