Flüchtlingsunterbringung

Man will keine Auskunft geben

Der CDU-Bezirksabgeordnete für Lokstedt / Niendorf / Schnelsen Carsten Ovens kommentiert die Qualität der Antworten des Bezirksamts Eimsbüttel auf kleine Anfragen der CDU-Fraktion zur Flüchtlingsunterbringung:

"Ich finde den Umgang des Bezirksamts Eimsbüttel mit uns Abgeordneten einmal mehr fragwürdig. Entweder hat man vor Ort in der Tat keinerlei Kenntnis und Kompetenz in der Sache, was erschreckend wäre, oder man will einfach keine Auskunft geben, was uns in der Zukunft erwartet."

Und in der Tat, die Antworten auf die Anfragen aus dem Mai und August 2014:

Frank Döblitz: "Unterbringung von Flüchtlingen - Auswirkungen auf den Vertrag für Hamburg?"

und

Carsten Ovens: "Flüchtlingsunterkünfte im Grandweg / An der Lohbek"

können nur als sehr dürftig bezeichnet werden. Zum Teil werden Fragen gar nicht erst beantwortet oder es wird zur Beantwortung lediglich auf einen Artikel von Lokstedt online verwiesen.

Carsten Ovens: "Dies entspricht nicht meinem Verständnis von Transparenz und Bürgernähe."

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 30.11.2014