• /
  •         
  • /

ETV-Softball

Glück für die Knights

Die Softball-Bundesligadamen des Eimsbütteler TV e.V. verpflichten die US-Amerikanerin Chelsea Jones für die laufende Saison und rechnen sich mit ihrer Unterstützung Chancen auf einen nationalen Titel aus.  

Mit zwei zweiten Plätzen im Pokal und bei der Deutschen Meisterschaft haben die ETV Hamburg Knights im letzten Jahr unerwartet viel erreicht, ein Titel blieb den Bundesliga-Softballdamen vom ETV aber verwehrt. Dies soll sich in diesem Jahr ändern. Auch, weil die Knights seit dieser Woche  schlagkräftige Unterstützung aus dem Mutterland des Softballs, den USA, haben. Neuzugang Chelsea Jones von der Missouri State University ist, nachdem sie das Finale um die Meisterschaft ihrer Conference (Liga) gespielt hat, über den Umweg Canada und Island vor ein paar Tagen in Hamburg gelandet um die Knights mit ihrer außerordentlichen Schlagstärke beim Titelkampf zu unterstützen.

„Die Knights haben mich großartig aufgenommen, haben mir alles erklärt, mich rumgeführt und sogar ein Barbecue zur Begrüßung organisiert. Ich bin überrascht wie hart die Mädels hier trainieren und wie engagiert sie hier sind“, erzählt Chelsea begeistert. Chelsea, die ursprünglich aus Oklahoma kommt und drei kleine Geschwister hat, will, bevor sie nach ihrem Studium (Geschichte und Religion) noch einen Abschluss in Sportpsychologie anstrebt, ein halbes Jahr in Europa verbringen – ein Glück für die Knights, denn Chelsea ist in den USA  keine Unbekannte: Alleine 2015 hat sie mehrere Auszeichnungen für ihre sportlichen Erfolge sammeln können, zudem war sie im Allstar-Team ihrer Liga.

In dieser Woche wird nun hart trainiert, bis es dann am 14. Juni um 13.00 Uhr auf dem Softballfeld „Hohe Weide“ am ETV-Sportzentrum (Bundesstraße 96)  für Chelsea zum ersten Mal offiziell „Play Ball“ heißt. Gegner der Bundesligadamen der Knights wird dann der amtierende Deutsche Meister aus Wesseling sein – Spannung ist also garantiert.  Am selben Tag findet auch der „Tag der offenen Baseballtür“ statt. Hier können alle Kinder Softball in all seinen Facetten ausprobieren. Wie immer ist für das leibliche Wohl gesorgt, der Eintritt ist frei.   

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 09.06.2015, ETV-Pressemeldung