Shinson

ETV-Softball

Eigengewächse aus der Jugendabteilung

Der Deutsche Softball-Vizemeister und Vizepokalsieger des Eimsbütteler TV, die ETV Hamburg Knights, startet in die neue Saison der Softball-Bundesliga und freut sich auf eine spannende und erfolgreiche Saison. Die Heimspielpremiere ist am 02. Mai um 13.00 Uhr auf dem Softballplatz Hohe Weide gegen die Haar Disciples.

Die ETV Hamburg Knights schauen positiv auf das, was in der jetzt gestarteten Saison kommen mag. Nicht nur die äußerst erfolgreiche vergangene Saison, sondern besonders die Neuzugänge spenden Zuversicht, die jetzige Saison erfolgreich zu gestalten. Denn während der Off-Season konnten fünf neue Talente gewonnen werden. "Ich bin davon überzeugt, dass wir unsere neuen Spielerinnen schnell in den Kader der 1. Bundesliga integrieren können und eine erfolgreiche Saison mit den Möglichkeiten, die der Verein bietet, spielen werden", betont Bundesliga-Trainer Jan Kirchner.

Neben den drei Eigengewächsen aus der Jugendabteilung, Celina McKenzi, Angelika Piotrowski und Antonia Pape, die auch regelmäßig in der Juniorinnen-Nationalmannschaft zum Einsatz kommen, freut sich der ETV auf zwei Neuzugänge. So kommt Chelsea Jones Ende Mai von der Missouri State University aus Springfield (USA) um die Mannschaft tatkräftig zu unterstützen und die Erfolgschancen zu erhöhen. Sie spielt allerdings zurzeit noch in der College-Saison und kann nicht beim Saisonauftakt dabei sein. Eine weitere Verstärkung: Caroline Stecker, ehemalige Juniorinnen-Nationalspielerin von den Kiel Hawks. Zudem haben die Knights drei Nationalspielerinnen in ihrer Mannschaft, die im Sommer für die Deutschland-Auswahl zur Europameisterschaft nach Holland fahren.

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 01.05.2015, Pressemeldung ETV