Vitalstudio

Floorball

Inklusion im Sport

Im Rahmen des Floorball-Bundesligaspiels zwischen den ETV Hamburg Piranhhas und dem deutschen Rekordmeister UHC Sparkasse Weißenfels wird am Samstag in Hamburg ein Kooperationsvertrag zwischen Floorball Deutschland und Special Olympics Deutschland (SOD) unterzeichnet.

Hamburg ist dabei nicht zufällig als Unterzeichnungsort gewählt worden.  Die Floorball-Abteilung des Eimsbütteler TV hat in den letzten Jahren eine intensive Verbindung zu Special Olympics Trainingsgruppen und  -vereinen aufgebaut. Die Abteilung unterstützt eine Integrationsmannschaft im Süden Schleswig-Holsteins, zudem stellt sie regelmäßig Partnerspieler oder Schiedsrichter bei Integrationsturnieren. Im benachbarten Schleswig-Holstein wurde zudem die erste Special Olympics-Liga gestartet.

Insgesamt haben sich bundesweit zahlreiche Verbindungen von Floorball-Landesverbänden und -vereinen und Special Olympics-Institutionen etabliert. Die Zusammenarbeit zwischen Floorball Deutschland und dem SOD ist dabei stetig gewachsen, insofern sei der Kooperationsvertrag eine logische Folge, so Floorball-Deutschland-Präsidentin Elke Scholz. "Unser Ziel ist es vornehmlich in vier Feldern zu kooperieren und uns gegenseitig zu unterstützen. Es geht insbesondere um Veranstaltungen, Sportentwicklungs-konzepte, Bildung sowie Öffentlichkeitsarbeit. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und möchten unseren Teil beitragen, dass Menschen mit Behinderung selbstbestimmt und eigenverantwortlich ihr Leben gestalten können.“

Floorball, eine Art Hallenhockey, ist bereits Bestandteil des Special Olympics-Wettkampfangebots sowie Teil der Nationalen Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung Anfang März nächsten Jahres.

Die Partie wird um 18.00 Uhr in der ETV-Sporthalle Hoheluft am Lokstedter Steindamm angepfiffen. Bei der öffentlichen Unterzeichnung werden Elke Scholz, Daniel Stanev (SOD, Referent Inklusion im Sport) sowie Vertreter der Floorball-Abteilung des ETV Hamburg vor Ort sein. Besucher erwartet zudem ein buntes Rahmenprogramm und ein Gewinnspiel.     

Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen Floorball Deutschland und Special Olympics Deutschland im Rahmen des Bundesligaspiels der ETV Piranhhas und dem UHC Sparkasse Weißenfels

Sa. 22.11.2014, 18.00 Uhr

Eimsbütteler Turnverband e.V.

Floorball

Im Rahmen des Bundesligaspiels zwischen den ETV Hamburg Piranhhas und dem deutschen Rekordmeister UHC Sparkasse Weißenfels wird ein Kooperationsvertrag zwischen Floorball Deutschland und Special Olympics Deutschland (SOD) unterzeichnet.

Start der Bundesliga Partie: 18.00 Uhr
Demonstrationsspiel SOD: 18:30 Uhr
Vertragsunterzeichnung: 19:10 Uhr

Sporthalle Hoheluft
ETV-Sportzentrum am Lokstedter
Steindamm 52, 22529 Hamburg
www.etv-hamburg.de

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 21.11.2014, Pressemeldung ETV