Vitalstudio

ETV Knights Softball

Underdogs in den Endspielen

Die ETV Hamburg Knights krönen ihr 30-jähriges Jubiläum mit dem Einzug der Softballerinnen ins Finale der Deutschen Meisterschaft. In den Spielen an den nächsten beiden Wochenenden könnten die Hamburgerinnen zum vierten Mal in der Vereinsgeschichte Deutsche Meister werden.

Die Softballerinnen des ETV haben sich am vergangenen Wochenende in drei spannenden Halbfinalspielen überraschend gegen die Neunkirchen Nightmares durchsetzen können. Finalgegner sind nun die Wesseling Vermins.

Entschieden wird das Finale in einer Best-of-Five-Serie. Am Samstag um 13.00 Uhr beginnt das erste Spiel, nachdem zuvor die Deutschen Nationalhymne gesungen wurde - das ist so üblich bei Deutschen Meisterschaften.

Gegen 15.30 Uhr heißt es dann „Play Ball“ für das zweite Finalspiel.

Wie bei allen Spielen der ETV Knights ist der Eintritt frei. Außerdem gibt es ein buntes Rahmenprogramm und leckeres Catering auf dem Softballplatz Hohe Weide hinter dem ETV Sportzentrum in der Bundesstraße 96.

Die Spiele drei und gegebenenfalls vier und fünf finden dann Wochenende darauf in Wesseling - das liegt zwischen Köln und Bonn am Rhein - statt.

Die Knights gehen als Underdogs in die Endspiele, da die Wesseling Vermins Seriensieger in den letzten vier Jahren Deutscher Meister waren. Den
Hamburgerinnen gelang dies in ihrer 30-jährigen Vereinsgeschichte insgesamt drei Mal (1995, 2005 und 2008).

Sa. 27.09.2014, 12.50 Uhr

ETV Hamburg Knights

Finale um die Deutsche Meisterschaft der Softballerinnen

Best-of-Five-Serie Teil 1. Um 13.00 Uhr beginnt das erste, gegen 15.30 Uhr heißt es dann „Play Ball“ für das zweite Finalspiel.

Außerdem gibt es ein buntes Rahmenprogramm und leckeres Catering. Wie bei allen Spielen der ETV Knights ist der Eintritt frei.

Weitere Infos unter www.hamburgknights.de und www.softball-deutschland.de

ETV Sportzentrum
Softballplatz Hohe Weide
Bundesstraße 96, 20144 Hamburg

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 25.09.2014