USA

ETV-Fußball

Ausflug in die Halle

Am 14. Januar wird in der ETV-Sporthalle Hoheluft das traditionelle Hallenfußball-Turnier, der Laubvogel-Cup, ausgetragen. Das Turnier ist eine feste Institution im Hamburger Hallenfußball und wird in diesem Jahr bereits zum 16. Mal veranstaltet.

Die 1. Herrenmannschaft des ETV ist Gastgeber und begrüßt ein renommiertes Feld aus Landesliga-, Bezirks und Kreisligaligateams Eimsbüttels. Um den Wanderpokal streiten sich neben dem Gastgeber und dem Titelverteidiger Inter Hamburg auch der HFC Falke, die Alsterbrüder oder HEBC. Neben der begehrten Trophäe wird außerdem der beste Torwart prämiert und der Torschützenkönig ausgezeichnet. 

Die Herren des ETV, die in der Bezirksliga West aussichtsreich auf dem 4. Tabellenplatz überwintern, freuen sich auf den Ausflug in die Halle: „Die Halle ist ein ganz eigenes Pflaster, da ist immer eine Überraschung drin – auch gegen vermeintlich bessere Gegner aus der Landesliga. Einen besonderen Reiz macht zudem aus, dass alle Teams hier aus der Region kommen und sich mitunter sehr gut kennen - wir erwarten also spannende Spiele“, meint Organisator Koray Gümüs.

Ab 11.00 Uhr rollt der Ball in der ETV-Sporthalle Hoheluft (Lokstedter Steindamm 52). Besucher können sich also auf rasante und umkämpfte Spiele freuen. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Der Eintritt beträgt 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro.

Am Tag danach finden ab 10.30 Uhr die Hallenmasters der A-Junioren statt.


Sa.14.01.2017   11.00 Uhr

16. Eimsbütteler Hallenfußball-Cup

Sporthalle Hoheluft - ETV-Sportzentrum
Lokstedter Steindamm 52, 22529 Hamburg 

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 04.01.2017, ETV Pressemeldung