USA

Hamburg Gymnastics

Erfahrene Gastgeber

Der zweite Wettkampftag der diesjährigen Hamburg Gymnastics wurde mit einem klaren Sieg der Gäste aus den USA entschieden. Fünf Mannschaften konnten sich am letzten Wochenende im November für das große Top-five-Finale qualifizieren. Dies schafften die Gäste aus den USA gleich mit zwei Mannschaften.

Es war ein packendes Finale, welches zwischen den USA, dem Siegerteam des vergangenen Jahres „SV Pax Haarlemmermeer“ aus den Niederlanden, Deutschland und Spanien ausgeturnt wurde. Die Platzierungen:

  • 1. USA All Star Team Region 7 II (USA) (156,750 Punkte)
  • 2. USA All Star Team Region 7 I (USA) (153,550 Punkte) 
  • 3. SV Pax Haarlemmermeer (NED) (151,600 Punkte)
  • 4. TopSport Moreau Hamburg Senior-Team (GER) (151,025 Punkte)
  • 5. United Spanish Team (ESP) (136,825 Punkte)
Die Hamburg Gymnastics wurden in diesem Jahr von den TopSportVereinen unter der Leitung von Petra Schulz ausgerichtet. „Wir haben in diesem Jahr mit 24 Teams aus 15 Nationen einen Rekord aufgestellt und konnten uns wieder einmal als erfahrene Gastgeber präsentieren“, freut sie sich. Martin Hildebrandt, Vorstand der TopSportVereine betonte, dass „unter höchstem Einsatz personeller und finanzieller Ressourcen, die Veranstaltung erst zu Stande gekommen sei.“ „Wir sind hoch motiviert, mit den Vorbereitungen für die neunten Hamburg Gymnastics zu beginnen und die Veranstaltung langfristig in Hamburg zu etablieren“, ergänzt Boris Schmidt der Sprecher und Vorsitzende der TopSportVereine.
 
Sportsenator Andy Grote war begeistert von der Stimmung in der Sporthalle Wandsbek. „Ich bin beeindruckt von der Professionalität dieser Veranstaltung und über das Engagement der ehrenamtlichen Helfer, ohne die diese Veranstaltung nicht stattfinden kann.“ Als Ehrengäste konnten auch Christoph Holstein, der Sport-Staatsrat, Jürgen Mantell, der Präsident des Hamburger Sportbundes, sowie die Vizepräsidenten, Holger Hansen und Klaus Widegreen, begrüßt werden.
 
Die Veranstaltung wird im kommenden Jahr am 8. und 9. Dezember 2017 wieder in der Sporthalle Wandsbek stattfinden.

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 11.12.2016, Hamburg Gymnastics-Pressemeldung