• /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         

Bürgerhaus Lokstedt

Staffelstab übergeben

Jörg Fischlin, Vorstandsvorsitzender des Bürgerhauses Lokstedt, kündigte auf dem Neujahrsempfang des Bürgerhauses seinen Abschied aus dem Amt an. Nach fast sechs Jahren im Vorstand findet er aus beruflichen und familiären Gründen nicht mehr die Zeit, diesem Ehrenamt gerecht zu werden.

Symbolisch überreichte Kilian während seiner Rede ein Staffelholz an den designierten Nachfolger Joerg Kilian, der sich sein neues Amt noch auf der Mitgliederversammlung im März bestätigen lassen muss.

Anschließend unterstrichen Fischlin und Kilian ihre Gemeinsamkeiten: beide sind gebürtige Lokstedter, haben das Gymnasium Corvey besucht und bereits Erfahrungen in der Leitung anderer Bürgerhäuser sammeln können:
Fischlin im Bürgerhaus Lenzsiedlung, Kilian im Eidelstedter Bürgerhaus,

Fischlin hält den Zeitpunkt für einen Wechsel für gut, um "neuen Impulsen und Schwerpunkten Raum zu lassen“.

Am Grundkonzept des Hauses soll sich allerdings nichts verändern. Alles soll so bleiben „wie es vor 33 Jahren bei der Gründung schon angelegt war – ein Haus für alle, mit Kursen, Veranstaltungen, Ausstellungen, einem Kinderspielkreis und einem Forum für Initiativen von Lokstedtern – auch um gemeinsam unseren schönen Stadtteil noch lebenswerter zu machen", so Fischlin.

Unterstützung erhält Kilian dabei vom Bürgerhausgründer Hansjürgen Rhein, der nach wie vor eine wichtige Stütze des Hauses ist.

Mehr zu Joerg Kilian:

Lokstedt online vom 21.12.2014: Direkt in die Pixel gefallen

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 30.01.2015