Flohmarkt Kindergarten Lutherbuche

Die Tradition soll fortgeführt werden

Am Samstag, den 09.06.2012 ist es wieder soweit. Nachdem der große Flohmarkt des Kindergartens "Bei der Lutherbuche" im letzten Jahr wegen dem Umzug des Kindergartens in die Stapelstraße nicht stattfinden konnte, soll die Tradition nun, nachdem der Neubau fertiggestellt wurde, weitergeführt werden.

Viele haben den Flohmarkt noch aus den Jahren 2009 und 2010 in Erinnerung. Kaufen oder verkaufen kann hier jeder: Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher – und alles, was das Kinderherz begehrt. Wer Interesse an einem Verkaufsstand hat, kann sich im Kindergartenbüro melden.

Der Flohmarkt findet auch dieses Jahr wieder auf dem Außengelände des Kindergartens statt, so dass die Eltern in Ruhe stöbern können, während die Kinder auf den Spielgeräten und auf dem Gelände spielen.

Da jeder Aussteller zusätzlich zur Standgebühr einen Kuchen für das Buffet mitbringt, ist für das leibliche Wohl gesorgt. Getränke- oder Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen. Der Erlös aus dem Buffet wird zu gleichen Teilen für den Partnerkindergarten in Quilmes / Argentinien und für den Kindergarten "Bei der Lutherbuche" verwendet.

Bei Regen muss der Flohmarkt leider ausfallen. Bisher war Petrus dem Kindergarten allerdings immer gnädig gestimmt. So hofft der Veranstalter auch dieses Jahr wieder auf schönes, frühsommerliches Wetter.

Großer Flohmarkt

Samstag, den 9. Juni 2012, 10.00 bis 14.00 Uhr
Auf dem Außengelände des Kindergartens

Veranstalter

Kindergarten und Elternschaft
Bei der Lutherbuche 36, 22529 Hamburg
Tel.: 56 40 59
www.kirche-lokstedt.de

Anmeldungen und Infos

Im Kindergartenbüro (in der Regel bis mittags besetzt)

Standpreise

Ein Tapeziertisch von 3 m Länge kostet 5,- Euro. Jeder weitere Meter kostet 1,- Euro. Darüber hinaus stiftet jeder Verkäufer einen Kuchen fürs Buffet.

Aufbau

Zwischen 8 und 10 Uhr kann aufgebaut werden, Tische müssen mitgebracht werden.

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 28.04.2012