oikocredit

Oikocredit im Bürgerhaus

Geldanlage mit sozialer Wirkung

Am Donnerstagabend fand im Bürgerhaus ein sehr interessantes, leider kaum besuchtes Gespräch mit Oikocredit, vertreten durch die Geschäftsführerin des Förderkreises von Oikocredit, Christa Prüßner, statt.

Oikocredit ist eine Institution, die schon 1975 auf Initiative des ökumenischen Rats der Kirchen gegründet wurde. Sie ist als eine international tätige Genossenschaft der Entwicklungsförderung durch Kreditvergabe verpflichtet:

Auch wenig Geld kann viel verändern!

Prüßner stellte deutlich heraus, dass Oikocredit nicht direkt Kredite an Menschen vergibt, die von einer normalen Bank für nicht kreditwürdig gehalten werden. Oikocredit übergibt Gelder an sogenannte Mikrofinanzinstitutionen in verschiedenen Entwicklungs- oder Schwellenländern, die dann in Absprache mit vor Ort fachkundigen Beratern Kleinkredite vergeben.

Im Gespräch betonte Prüßner auf Nachfragen wiederholt, dass Oikocredit kein Hilfswerk für Bedürftige sei, sondern auf Rückzahlung der vergebenen Kredite bestehte. Sie betonte ebenso, dass die Kreditvergabe nach bestimmten Kriterien vorgenommen werde, von denen unter anderem Frauenförderung und Kreditvergabe in der Landwirtschaft als bedeutsam eingestuft seien.

Menschen, die eine Geldanlage mit sozialer Wirkung suchen, können die Arbeit von Oikocredit unterstützen, indem sie dem Förderkreis von Oikocredit beitreten und eine von ihnen gewählte Summe einzahlen. Dann erhalten sie in der Folgezeit zwei Renditen, wie Christa Prüßner es nannte: Eine finanzielle Rendite, die sich um 2 Prozent bewegt, und eine ideelle Rendite für die Beteiligung daran, das Los von Menschen zu verbessern.

Do. 22.05.2014

Bürgerhaus Lokstedt

Im Gespräch mit Oikocredit

Soziale Geldanlage - Ethische Geldanlage - Mikrofinanz: Ihre Geldanlage bringt nur eine kleine Rendite, kann aber viel Sinnvolles bewirken. Wie das möglich ist, darüber informiert Christa Prüßner, Geschäftsführerin des Oikocredit Förderkreises Norddeutschland e.V. Eintritt frei.

Sottorfallee 9, 22529 Hamburg
Tel. 56 52 12

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 24.05.2014, Monika Grell