• /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         

Christ-König-Gemeinde

Zauberei und Turmbesteigung

Am 2. September 2012 wurde ein buntes Sommerfest „rund um die Lutherbuche“ gefeiert. Die Kirchengemeinde und der Kindergarten hatten ein Programm zusammengestellt, das für jeden etwas zu bieten hatte.

Gleich nach dem Familiengottesdienst begann das bunte Programm. Die KInder konnten auf dem Spielplatz des Kindergartens spielen und dabei auch ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Eigens zu diesem Zweck hatte man eine sogenannte Burma-Brücke, eine Hängebrücke, zwischen zwei Bäume gespannt.

Die Mädchen konnten sich Zöpfe flechten lassen. Andere Kinder wiederum bastelten Vögel aus Papier. Das Besondere daran war, dass es die Gelegenheit gab, sie wirklich weit fliegen zu lassen. Denn der Küster hatte den Kirchturm geöffnet und jedermann, der die nötige Kondition besass, konnte hinaufsteigen und dort seinen Papierflieger starten lassen oder einfach nur den wunderschönen Ausblick über Lokstedt genießen. Für manchen der „Höhepunkt“ dieses schönen Sommertages.

Anschließend gab es dann noch so manchen Programmpunkt, den es nicht zu versäumen galt.

Die Tanzvorführung der Jugendgruppe, einen Zauberer mit seinem Programm „ Waschbärquatsch und Schneesturmspass“ und schließlich da Highlight in der bis auf den letzten Platz besetzten Kirche. Ein total aufregendes und spannendes Musical der Kinderchöre: „Geisterstunde auf Schloss Eulenstein“.

Zwischendurch konnte man es sich auf den vielen Bänken rund um die Lutherbuche bei Kaffee und Kuchen bequem machen und mit Freunden und Bekannten plaudern.

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 06.09.2012