Konzerte

Themen die mein Leben betreffen

Am Sonntag, den 21.6.2015 tritt der US-Folkrock-Veteran Jackson Browne im Stadtpark auf der Freilichtbühne auf. Er wird Songs aus den unterschiedlichen Phasen seiner Karriere spielen - für seine Fans eine Zeitreise in die 1970er.

1948 als Sohn eines in Deutschland stationierten Zivil-Angestellten der US-Army in Heidelberg geboren, wuchs Jackson Browne seit seinem dritten Lebensjahr in Los Angeles auf. Schon als Teenager entdeckte er seine Liebe zur Musik, lernte Gitarre spielen und war Mitglied in mehreren Bands.

Seine ersten Songs schrieb Browne in den 1960er Jahren und schon Anfang der 1970er war er einer der bedeutendsten amerikanischen Liedermacher neben Joni Mitchell und James Taylor. Zu dieser Zeit, bis in der frühen 1980er, gelangen ihm seine bislang größten Erfolge, als jedes seiner Alben die amerikanischen Top Ten erreichte. Zu seinen erfolgreichsten Songs gehört der durch den Film Forrest Gump bekannte Titel "Running on Empty".

Mit seinen Songs hat sich Browne immer auch politisch engagiert. So unterstützte er Hilfsorganisationen wie Amnesty International, sang gegen die Atomkraft und für die Red & Hot Organisation, in der sich Künstler gegen Aids einsetzen. Der Künstler dazu in einem Interview mit seinem lokalen Konzertveranstalter: "Diese politischen Dinge und Ereignisse sind zumindest Themen, die mein Leben betreffen, und darüber schreibe ich halt Texte. Mit einem Stück wie 'Which Side (Are You On)' will ich die Leute ermutigen, sich zu überlegen wofür sie sich engagieren können. Der Text ist keineswegs polemisch. Jeder sollte sich darüber klar werden, was grundsätzlich gut ist und was schlecht für uns ist."

In den 1990er Jahren war es dann relativ ruhig um Browne, er veröffentlichte nur zwei neue Studioalben.

Browne hat den Folk- und Country-Rock in Amerika maßgebend geprägt. Dies wurde mit der Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame und in die Songwriters Hall of Fame gewürdigt.

2014 veröffentlichte Browne ein weiteres Studioalbum mit dem Titel "Standing in the Breach", das sich in den USA, England und Deutschland in den Charts platzieren konnte.

So, 21.06.15, 19.00 Uhr

Stadtpark Freilichtbühne

Saarlandstraße / Ecke Jahnring, 22303 Hamburg

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 17.06.2015