• /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  •         

Lüttge-Garten

Leidenschaft für den Jazz

Unter dem eigenwilligen Namen „Helmut and the Lamp shades“* haben sich 5 Musiker zu einem Jazz-Quintet (voc, ts, g, b, d) zusammengefunden. Anfang September traten die Lampenschirme mit ihren Jazz-Arrangements von bekannten Kinderliedern im Lüttge-Garten auf.

Noch mittags hatte es so ausgesehen, als ob die Lampenschirme sich in Regenschirme hätten umbenennen sollen. Trotz des zunächst schlechten Wetters war das Konzert im Lüttge-Garten aber gut besucht. So eine tolle Veranstaltung lässt man sich halt nicht entgehen. Die Kinder waren in regenfeste Kleidung gesteckt worden und die Erwachsenen hatten es sich unter mitgebrachten Regenschirmen gemütlich gemacht. Als dann die Musiker ihre Instrumente in die Hand nahmen, hatte Petrus schließlich ein Einsehen.

Die kleinen Besucher wurden mit Jazz-Arrangements von bekannten Kinderliedern wie dem „Lummerlandlied“, „Brontosaurus“, „Mies der Werwolf“, „Pippi Langstrumpf“, „Baggerführer Willibald“ oder „Alle, die mit uns auf Kaperfahrt fahren“ blendend unterhalten. Zwischendurch wurden für die Eltern dann auch Lieder von Neil Young sowie eigene Kompositionen der Band gespielt.

Die Kinder saßen gebannt auf den Bänken oder tanzten im Rhythmus der Musik vor der Bühne. Solch ein Kinder-Jazz-Konzert ist was anderes als die klassischen Kindergartenlieder, die in der Regel, wenn überhaupt, nur mit der Gitarre begleitet werden. Die Musik der Lamp shades animierte die Kinder zum Mitmachen und zum Tanzen. Die Band schreibt dazu auf ihrer Website: „Während unserer Konzerte werden die Kinder auf spielerische und spannende Weise an den Jazz herangeführt und durch den Einsatz ihrer Stimme, mit Anleitungen zu Bodypercussion, Bewegung und durch Höraufgaben aktiv in den Konzertablauf eingebunden.“

Bei manchen Kindern hatte man dann auch tatsächlich das Gefühl, sie hätten an diesem Nachmittag bereits eine lebenslange Leidenschaft für den Jazz entdeckt.

In den Pausen nutzen die Kinder dann das weitläufige Gelände und spielten im Wald verstecken. Einige Kinder hatten ihre Roller und Fahrzeuge mitgebracht.
Wir immer im Lüttge-Garten, lecker und selbst gebacken, stand für das leibliche Wohl ein kleiner Pavilion mit Getränken, Kuchen und von Kindern reich verzierten Muffins im Garten bereit.

Aber auch sinnliche Vergnügungen konnten genossen werden. So beschäftigten sich einige der Kinder mit den verschiedenen Düften der Pflanzen im wunderschönen Garten, der nicht nur zur Rhododendrenblüte einen Besuch wert ist. Andere Kinder wiederum spielten mit Seifenblasen.

Viel Vergnügen bereitete den Kindern der bewusste Tabubruch. Die Sängerin Louise Klemeyer benutzte in einem Lied immer wieder das den meisten Kinder eigentlich verbotene Wort „Scheiße“. Durch solche Aktionen werden die Kinder aktiv in das Konzertgeschehen eingebunden.

In dieser lockeren schönen Atmosphäre des Lüttge-Gartens ein gelungenes Kinderkonzert der ganz anderen Art, welches den großen und kleinen viel Freude bereitete und gute Laune verbreitete. Gar nicht dran zu denken, wie viele Besucher bei schöneren Wetter wohl gekommen wären, da hätte der Kuchen bestimmt nicht gereicht.

* Helmut and the Lamp Shades sind: Louise Klemeyer (v, fl, rec, spk), Frank Grutza (spoken word), Endrik Schiemann (ts, as, bs, spk, shaker), Jens Wiebe (g, vn, v, spk), Jim Kalbach (b, tu, v, spk) und Helmut Steffens (d, spk) treten sowohl als Jazz-Quintet, als auch als Spoken-Jazz-Formation auf. Der Name der Band spielt auf einen Filmdialog aus “Night on Earth” von Jim Jarmusch an.

So. 01.09.2013

Lüttge-Garten

Jazz für Kinder

Kommen Sie mit den Kindern zum Jazzen, Klatschen, Tanzen und Singen. Der Verein Freunde des Lüttgegartens in Hamburg-Lokstedt e.V. lädt zu einem Musiknachmittag ein. Die Band „Lampshades“ spielt Jazz für Kinder.
„The Lampshades“ ist ein Jazz-Quintet aus Hamburg. Die 5 Musiker spielen Jazz-Arrangements von bekannten Kinderliedern, z. B. Das Lummerlandlied, Pippi Langstrumpf, Der Baggerführer Willibald oder Alle, die mit Uns auf Kaperfahrt fahren und mehr…

Die Veranstaltung wurde unterstützt vom der Freien und Hansestadt Hamburg.

www.luettge-garten-hh.de
lampshadejazz.wordpress.com

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 16.10.2013