• /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •                  

Acrylbilder Ausstellung

Es glitzert und funkelt im Bürgerhaus

Am Freitag, den 19.10.2012 wurde im Bürgerhaus Lokstedt eine neue Ausstellung eröffnet: „Mit Lebensfreude durch’s Jahr“ ist das Motto, unter dem Brigitte Gaedike ihre farbkräftigen und dekorativen Gemälde, die sie mit Acryl und mit plastischen Elementen schafft, ausstellt.

Leuchtende Fackeln empfangen die Gäste an diesem Abend bereits vor dem Bürgerhaus. Und auch nach dem Betreten der Ausstellungsräume glitzert und funkelt es. Die ausgestellten Bilder enthalten viel Gold, haben eine besondere Leuchtkraft der Farben und werden somit gleich im ersten Moment schon dem Motto der Ausstellung gerecht.

Helena Peltonen, Beisitzerin des Vorstands und sehr engagiertes Mitglied des Bürgerhauses hält die Begrüßungsrede. Sie erklärt, wie es zu dieser Ausstellung kam. Sie hätte bei Karstadt in der Osterstraße in der Kunstmeile einige Bilder von Brigitte Gaedike entdeckt und zwei Bilder davon erworben. Sie fand die Bilder so schön, dass sie sofort an eine Austellung im Bürgerhaus dachte. Sie nahm Kontakt zur Künstlerin auf und nun hängen die Bilder der erfolgreichen Freizeitmalerin hier.

„Bereits in meiner Jugend hatte der Umgang mit Pinsel, Farbe und Leinwand eine hohe Faszination für mich und ich habe meine Lieblingsmotive wie Blumen, Herzen und Engel als Aquarelle gemalt“, erklärt uns Gaedike. 2005 lernte sie dann in einem Seminar die Acryl-Malerei kennen und war begeistert.

Unter den zahlreichen Gästen auch Wolfgang Pukallus. Auf seinen Reisen durch Länder Nordeuropas hat er deren Landschaften und Tiere er auf seinen wunderschönen Fotografien festgehalten. Pukallas hatte vor 2 Monaten seine Vernissage und es hat ihm offensichtlich im Bürgerhaus gefallen: „Ich wollte mal schauen was der nächste Aussteller so anbietet“, erklärt er seine Anwesenheit auf der Ausstellungseröffnung.

Pukallas kommentiert die ausgestellten Bilder mit dem fachkundigen Auge des Fotografen und erklärt, dass die Bilder schwer zu fotografieren seien weil auf den Fotos die plastischen Elemente nicht ausreichend zur Geltung kämen. Und es sind tatsächlich diese schwer im Foto festzuhaltenden Oberflächenstrukturen der Bilder, die dem Betrachter sofort in den Bann ziehen. Die Künstlerin schafft die Strukturen in dem sie Seidenpapier mit der Farbe förmlich verknetet.

„Alle meiner Bilder kommen von innen, sie sprudeln aus mir heraus und kommen aus dem Herzen“, sagt die seit diesem Jahr im Ruhestand befindliche ehemalige Schmuckverkäuferin. Helena Peltonen, die sich mit der Künstlerin und ihrer Kunst intensiv auseinandergesetzt hat, kann dies beim Betrachten der Bilder spüren. Die Bilder „wirken unmittelbar und wahrhaft, ohne subtile Künstlichkeit – in vollem Einklang mit der lebhaften Ausdruckskraft der Künstlerin selbst.“

Die Werke, die auch käuflich erworben werden können, können noch bis
Ende November nach Verabredung mit dem Büro des Bürgerhauses besichtigt werden (Tel. 56 52 12).

Brigitte Gaedike

brigitte.gaedike@googlemail.com

  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  •         
  • /
  •         
  • /
  • /
  • /
  •                  

Fr. 19.10.2012, 19.30 Uhr

Bürgerhaus Lokstedt

Ausstellungseröffnung: Acrylgemälde von Brigitte Gaedike
Unter dem Motto "Mit Lebensfreude durchs Jahr" stellt die Eimsbütteler Künstlerin
ihre Gemälde vor. Eintritt frei.

Sottorfallee 9, 22529 Hamburg
Tel. 56 52 12

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online.de 21.10.2012