Leserbrief

Fußgänger und Radfahrer gefährdet

Ein erschreckender Bericht, und das in vielerlei Hinsicht. Da fragt man sich: Was macht ein Lieferwagen auf dem Rad-/Gehweg? Ach so, der wollte dort parken. Auf der Fahrbahn ist ja Halteverbot, weil da so viele Autos unterwegs sind... Dann parkt man halt anderen Verkehrsteilnehmern den Weg zu, dass wird ja wohl nicht verboten sein, oder? Aber selbst wenn: Ist ja nicht weiter schlimm, das machen ja viele und wenn die Polizei das selbst macht wird das schon ok sein.
 
Mit was für einer Arroganz und Ignoranz gefährden Paketboten & Co. Fußgänger und Radfahrer, nur damit der Kraftverkehr ungestört "fließen" kann? Dass so ein nicht hinnehmbares Verhalten an der Tagesordnung ist und scheinbar von den Ordnungshütern toleriert wird, sollte die Kernaussage Ihrer "Story" sein.
 
Bernd Krüger

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 20.02.2013