Zeugenaufruf

Fahrer des Lkw flüchtete

Am Dienstagvormittag gegen 09.25 Uhr kam es am Lokstedter Steindamm zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 30-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Radfahrerin auf dem Lokstedter Steindamms stadteinwärts unterwegs, als sie in Höhe des Stadiums Hoheluft mit einem hellen Kastenwagen zusammenstieß. Der Fahrer des Lkw flüchtete - vermutlich in Richtung Innenstadt. Die Radfahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Der genaue Unfallhergang konnte bisher noch nicht abschließend geklärt werden. Warum etwa geriet die Radfahrerin auf die Fahrbahn?

Die Polizei bittet deshalb Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich beim Verkehrsunfalldienst der Verkehrsdirektion 2 unter der Rufnummer 428 65 29 61 oder direkt auf der Polizeiwache 23 unter der Nummer 428 65 23 10 zu melden.

www.presseportal.de

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 06.07.2016