Fahrrad

Fahrraddiebstahl

In Sekundenschnelle verschwunden

Immer mehr Hamburger nutzen das umweltschonende Fahrrad. Die Nachfrage boomt. Doch dies lockt auch Diebe an. Mittlerweile werden Fahrräder spezialisierten Banden gestohlen. Mit Kleinlastern sind sie unterwegs und machen reiche Beute - auch in Lokstedt.

Nach einer Erhebung der Generali lag die durchschnittliche Schadenshöhe bei 438 Euro. Die teuersten Fahrräder waren dabei in Stuttgart unterwegs, dort kostete ein durchschnittliches gestohlenes Rad 618 Euro. Um diese Daten rund um den Fahrraddiebstahl zu erhalten hat die Versicherung 34.500 Schadensmeldungen aus den Jahren 2012 bis 2014 ausgewertet.

Seither explodierenden die Zahlen der Fahrraddiebstähle förmlich. Bundesweit die meisten Fahrraddiebstähle werden dabei aus Magdeburg gemeldet. Jedem 50. Einwohner wird dort jährlich das Rad gestohlen.

Die Zeiten als Fahrräder gelegentlich mitgenommen wurden, um damit betrunken bis zur nächsten U-Bahn zu fahren, sind vorbei. Die Diebstähle werden von Banden begangen. Ähnlich wie beim Wohnungseinbruch handelt es sich hierbei mittlerweile um organisierte Kriminalität. Dabei fahren die Täter mit Transportern herum und laden in Sekundenschnelle das Fahrrad ein - geknackt wird dabei nahezu jedes Schloss. Die erbeuteten Räder werden auf Flohmärkten, im Internet oder im Ausland verkauft.

Allein in Hamburg wurden 2014 15.961 Fahrräder gestohlen. Die Aufklärungsquote war mit 3,8 Prozent äußerst gering. Die Polizeit hat vor dem massenhaften Diebstahl längst kapituliert. Meist wurden die Fahrräder von ihrem ehemaligen Besitzer wiedererkannt, sobald es irgendwo zum Kauf angeboten wurde.

In Lokstedt wurden im gleichen Zeitraum 231 Räder gestohlen. Das ist ein Anstieg um 89 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Passen Sie also besser gut auf ihr Fahrrad auf. Denn die Chance Ihr Fahrrad wieder zu bekommen ist äußerst gering: Im Jahre 2014 wurden in Lokstedt ganze 7 Fälle von Fahrraddiebstahl aufgeklärt. Das entspricht einer Aufklärungsquote von 3 Prozent.

Zum Vergleich: In der Fahrraddiebstahls-Hochburg Magdeburg liegt die Aufklärungsquote immerhin bei 20,3 Prozent.

Schreiben Sie zu diesem Thema einen Leserbrief!

© Lokstedt-online 02.06.2016